Kaffee von www.inthenameof.ch

Dani und Kevin treffen sich in Buchberg und geniessen den Abend auf dem Hof. Beide haben eine strenge Zeit hinter sich und schlafen nicht sehr gut. Vielleicht würde ja ein Quarz helfen. Oder die richtigen Meridiane massieren? Kevin möchte vermehrt Roadtrips mit seinem Bus machen und hat seit kurzem ein Autoradio, das richtig funktioniert. #vanlife

 

Wir haben Kaffee bekommen. Von Henauer Kaffee und von den Spring Roasters. Dani ist gerade zurück von Seattle. Und Kevin sucht einen neuen Mitarbeiter und weiss nicht, wie fest er auf sein Gefühl gehen darf. Und er bekommt ein neues Auto mit sehr viel Rabatt. Darum sprechen wir über Preise. Und den Parkschaden von Dani.

Kaffee:
Henauer Kaffee
Spring Roasters

Hotel:
Boutique Hotel Glacier Grindelwald

 

Danis Kaffee

Dani ist in San Francisco, Kevin im Büro. Es scheint die Sonne. Kevin liest wieder mehr Bücher und plant ein Bücherregal. Dani ist etwas ernüchtert von seinem Besuch in San Francisco und beide sind erstaunt über die Mitarbeiterzahlen von LinkedIn. Dann gibt’s noch einen Rückblick zum SCA Education Day und eine unerwartete Begegnung in den USA.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dani und Kevin stehen sich wiedermal live gegenüber! In Buchberg beim Tiny House von Kevin vor dem Feuer mit Gemüse in der Pfanne und einem Stück Fleisch im Feuer. Wir sprechen über Weihnachten und darüber, ob es noch Flipperkasten-Mechaniker gibt. Das ist die letzte Folge im Jahr 2017.

 

 

 

 

 

 

Unser Abendessen auf dem Feuer

Dazu ein Glas Wein.

Und unser Katzenbesuch: Mira